Wiedergabe von Adverbialpartizipien (AP) in der Übersetzungsrichtung Deutsch-Russisch

Simultanhandlung

– Winkend1 rief er fröhlich etwas zu Klawa herüber.
Er winkte und2 rief fröhlich etwas zu Klawa herüber.
Генерал не моргнув глазом заявил, что тысячи мирных жителей сломя голову бегут из Дейр-эз-Зора в Меядин, спасаясь от Сирийской арабской армии (САА).– Der General erklärte ohne rot zu werden3, / Der General erklärte ohne ein Wimpernzucken4, / Der General behauptete5, / Der General verstieg sich zu der Behauptung6, Tausende unschuldiger Zivilisten aus Deir ez-Zor hätten nach al-Mayadin fliehen müssen, um sich vor der Syrisch-Arabischen Armee (SAA) in Sicherheit zu bringen.7
За очень важное сведение, которое мне, как путешественнику, чрезвычайно интересно, – многозначительно подняв палец, пояснил заграничный чудак8.– Für sehr wichtige Informationen, die für mich als Reisenden von größtem Interesse sind“, erklärte der seltsame Fremde mit erhobenem Zeigefinger9 / erklärte der seltsame Fremde und erhob10 dabei den Zeigefinger.
Но это, увы, было, и длинный, сквозь которого видно, гражданин, не касаясь земли, качался перед ним и влево и вправо11.– Doch das war es leider: Vor ihm in der Luft12 waberte halb durchsichtig die längliche Gestalt eines Mannes.
Да, мы – атеисты, – улыбаясь, ответил Берлиоз, а Бездомный подумал, рассердившись: „Вот прицепился, заграничный гусь!“13– „Ja, wir sind Atheisten“, lächelte14 Berlioz. Besdomny aber dachte ärgerlich: „Mensch, scher dich!“

Sequenzhandlung

– Im Schatten knospender Linden kaum angekommen16, fielen die Schriftsteller über einen bunten Kiosk mit der Aufschrift „Bier und Sprudel“ her.
Die Schriftsteller waren kaum im Schatten knospender Linden angekommen, als17 sie sich auch schon auf einen Kiosk mit der Aufschrift „Bier und Sprudel“ stürzten.
Die Schriftsteller traten in den Schatten knospender Linden und18 fielen sogleich über einen bunten Kiosk mit der Aufschrift „Bier und Sprudel“ her.
Пензенец, не получивший денег в долг, решил забрать их, применив силу.– Als man ihm das Geld nicht leihen wollte, brachte der Mann aus Pensa es unter Anwendung19 von Gewalt / gewaltsam20 in seinen Besitz.
Потом, немного помолчав, прибавил: …21– Er schwieg kurz und fügte hinzu: …22 / Nach kurzem Schweigen fügte er hinzu23

Quellen Translatologie B-Sprache

Bendixen, Bernd et al. (2017): Russisch aktuell / erklärt - geübt - beherrscht. Multimediale Lernsoftware. Wiesbaden: Harrassowitz.

EMT-Expertengruppe (2009): Kompetenzprofil von Translatoren, Experten für die mehrsprachige und multimediale Kommunikation.

Holz-Mänttäri, Justa (1984): Translatorisches Handeln: Theorie und Methode. Helsinki: Suomalainen Tiedeakatemia.

Hönig, Hans G. (1992): "Von der erzwungenen Selbstentfremdung des Übersetzers – Ein offener Brief an Justa Holz-Mänttäri." TEXTconTEXT, 7-1992, 1-14.

Koller, Werner (2011): Einführung in die Übersetzungswissenschaft. Bern: A. Francke

Krings, Hans P. (2016): Fremdsprachenlernen mit System : das große Handbuch der besten Strategien für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis. Hamburg: Buske.

Krings, Hans P. (1988): Blick in die 'Black Box': Eine Fallstudie zum Übersetzungsprozess bei Berufsübersetzern. Arntz, R. (Hrsg.)(1988): Textlinguistik und Fachsprache. Hildesheim: Georg Olms. S. 393-411.

Krings, Hans P. (1986): Was in den Köpfen von Übersetzern vorgeht: eine empirische Untersuchung zur Struktur des Übersetzungsprozesses an fortgeschrittenen Französischlernern. Dissertation. Tübingen: Narr.

Prunc, Erich (2005): "Translationsethik." Sandrini, Peter (Hrsg.)(2005): Fluctuat nec mergitur. Translation und Gesellschaft. Festschrift für Annemarie Schmid zum 75. Geburtstag. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, Wien u. a.: Lang. 165-194.

Reineke, Detlef (2005): "Softwarelokalisierungswerkzeuge." Reineke, Detlef / Schmitz, Klaus-Dirk (Hrsg.)(2005): Einführung in die Softwarelokalisierung. Tübingen: Gunter Narr Verlag Tübingen, 73-87.

Schmidt, Heide (1973): Textinhalt, Stil und Übersetzung. Dissertation. Leipzig: Karl-Marx-Universität Leipzig.

Латышев, Л. К. (2000): Технология перевода. Учебное пособие по подготовке переводчиков. Москва: НВИ-Тезаурус.

Павлова А. В., Светозарова Н. Д. (2012): Трудности и возможности русско-немецкого и немецко-русского перевода. Sankt Petersburg: Anthology.


1Gleichzeitigeit wird durch Partizip I ausgedrückt
2Verb; Serialisierung (implizite Wiedergabe durch Aufzählung)
3Verb / Adjektivgefüge in verbaler Funktion
4Substantiv
5lexikalisch, hier: Auflösung durch Dislokation, ggf. verstärkt durch „doch tatsächlich“, „allen Ernstes“, „rotzfrech“ ...
6dasselbe, verstärkt durch Funktionsverbgefüge
7Funktionsverbgefüge; Wiedergabe der Gleichzeitigkeit durch konjunktionseingeleiteten Nebensatz
8Der Beispielsatz stammt aus „Der Meister und Margarita“ von Michail Bulgakow; Übersetzung(en): Alexander Behrens
9Präposition + Partizip II; die Gleichheitigkeit kommt hier durch die Präposition „mit“ zum Ausdruck
10Serialisierung (implizite Wiedergabe durch Aufzählung)
11Der Beispielsatz stammt aus „Der Meister und Margarita“ von Michail Bulgakow; Übersetzung(en): Alexander Behrens
12lexikalisch, hier präpositional
13Der Beispielsatz stammt aus „Der Meister und Margarita“ von Michail Bulgakow; Übersetzung(en): Alexander Behrens
14lexikalisch: Trope
15Der Beispielsatz stammt aus „Der Meister und Margarita“ von Michail Bulgakow; Übersetzung(en): Alexander Behrens
16Ausdruck der Nachzeitigkeit durch Partizip II
17Tempuswechsel
18Serialisierung (implizite Wiedergabe durch Aufzählung)
19Präposition + Funktionsverbgefüge
20Adverb
21Aus Boris Pasternak „Doktor Shiwago“
22Serialisierung (implizite Wiedergabe durch Aufzählung)
23Nominalisierung