Dr. Alexander Behrens (IALT) – Unterrichtsserver


Raum und Gewicht einer Aussage steuern

  • Prominente Aussagen platzieren wir bevorzugt am Anfang oder am Ende eines Satzes, weniger Wichtiges in der Mitte.
  • Ein Kompositum wirkt "kanonisierter", begrifflicher als ein Adjektivgefüge und gibt der Aussage mehr Autorität (Fachsprachen neigen zur Komposition!) » glänzende Leistung → Glanzleistung1
  • Durch Thema-Rhema-Tausch können Sie eine Aussage in den Vordergrund rücken » Ausschlaggebend war hier, dass .... Verwandter Abschnitt: Chiasmus

Strategien prosodischer Erweiterung

  • Synonym mit einer größeren Silbenzahl (oft das Mittel der Wahl bei Einleitungs- und Schlusssätzen): Beisein → Gegenwart
  • Vorreiter einführen » die Ungleichbehandlung von Mann und Frau → das Problem der Ungleichbehandlung von Mann und Frau (prädikativer Vorreiter) » als Eiswürfel → in Form eines Eiswürfels (präpositionaler Vorreiter)
  • Hendiadyoin (Hendiadys) einführen » bejubelt und gefeiert
  • antonymische Übersetzung » Он явился как раз вовремя. – Er kam nicht ungelegen.
  • Denominalisierung; ein Funktionsverbgefüge verbreitert die Aussage und gibt ihr mehr Gewicht (dank Nominalisierung) » entscheiden → Entscheidung treffen » vergessen werden → der Vergessenheit anheim fallen.

Strategien prosodischer Ökonomie

  • Verzicht auf teilbare Verben, wenn die Satzklammer zu groß wird » nahm [VIEL TEXT] an → akzeptierte.
  • Reduzierung der Silbenzahl, wenn der Satz zu lang wird » Kontaktperson → Kontaktmann.
  • Nominalisierung

1Achtung, Bedeutungswandlung durch Komposition! Beachten Sie, dass diese Begrifflichkeit oft auch an einen Denotations- oder Konnotationswandel geknüpft sein kann: ein Braunbär kann grau sein und eine Großkatze klein. Sind Sie sich nicht sicher, so bleiben Sie dann doch besser bei einer Adjektivverbindung: запретительный акт – Verbotsgesetz → gesetzliches Verbot.