Metapher

Bildhafter Vergleich  In der Tür standen zwei Schränke, von denen einer unablässig auf seinem Schnurrbart kaute.

Synästhetische Metapher: Metapher, die durch Inbeziehungsetzen von Begriffen unterschiedlicher Wahrnehmungsebenen bzw. Sinnessphären funktioniert.

  • aural  stiller Gesellschafter  nicht den leisesten Schimmer  laute Kritik  schreiende Ungerechtigkeit  kreischende Farben  knalliger Lippenstift  brummendes Geschäft  klirrende Kälte  quietschvergnügt  knisternde Stille  dumpfe Ahnung
  • visuell  helles Entsetzen  glänzende Leistung  greller Widerspruch  dunkle Ahnung  düsterer Blick  schwarzer Humor  in grauer Vorzeit  schillernde Persönlichkeit
  • vestibulär  hocherfreut  tiefes Mitgefühl  erdrückender Beweis  schwer beeindruckt  leicht ums Herz  rasende Wut  schwankende Werte  schräger Typ  schiefe Bahn  krummes Ding  unruhiges Grün  reißender Absatz  holperiges Deutsch
  • taktil  samtene Stimme  rauher Umgangston  grober Fehler  widerborstiges Geschöpf  glatte Art  kantiger Geschmack  schmieriger Typ  schleimiges Lächeln  schlüpfrige Bemerkung  hartes Urteil  weicher Charakter
  • nozizeptiv  schneidende Kälte  stechender Blick  beißender Hohn  brennend interessiert  bohrender Zweifel  nagendes Gewissen  penetrante Art  brechend voll  kratzige Stimme
  • thermorezeptiv  kühler Empfang  kalter Blick  frostiges Lächeln  eisiges Schweigen  laue Nachfrage  warme Worte  heiße Spur  gepfefferte Preise
  • olfaktorisch-gustatorisch  muffige Begrüßung  stinkend faul  süßes Kind  bitteres Ende  sauer aufstoßen