Metapher

Bildhafter Vergleich  In der Tür standen zwei Schränke, von denen einer unablässig auf seinem Schnurrbart kaute.

Synästhetische Metapher: Metapher, die durch Inbeziehungsetzen von Begriffen unterschiedlicher Wahrnehmungsebenen bzw. Sinnessphären funktioniert.

  • Aural  stiller Gesellschafter  nicht den leisesten Schimmer haben  laute Kritik  schreiende Ungerechtigkeit  kreischende Farben  quietschvergnügt
  • Visuell  helles Entsetzen  dunkle Ahnung  düsterer Blick  schwarzer Humor  grauer Markt
  • Taktil  samtene Stimme  rauher Umgangston  widerborstiges Geschöpf  glatte Art  kantiger Geschmack  schmieriger Typ
  • Vestibulär  hocherfreut  tiefes Mitgefühl  erdrückender Beweis  schwer beeindruckt  leicht ums Herz  rasende Wut  schwankende Werte
  • Nozizeptiv  einschneidendes Erlebnis  stechender Blick  beißender Hohn  brennend interessiert  bohrender Zweifel  nagendes Gewissen  penetrante Art
  • Thermorezeptiv  kalter Blick  eisiges Schweigen  heiße Spur  warme Worte  kühler Empfang
  • Olfaktorisch-gustatorisch  muffige Begrüßung  stinkend faul  süßes Kind  bitteres Ende  sauer aufstoßen

Kontakt, Impressum, Datenschutzerklärung

Literaturempfehlung: Fachzeitschrift MDÜ – Ausgabe 2019-2 „Honorare und Preise“
An die Studierenden des angehenden dritten Semesters B. A.: Sollten Sie erwägen, das fünfte Semester im Ausland zu verbringen, so wäre es für Sie u. U. vorteilhaft, die Dolmetschveranstaltung von 04-005-1007-R schon im dritten Semester zu besuchen.