Orthotypographie, Layout, Ergonomie

Schreib- und Gestaltungsregeln für die Textverarbeitung

Geschütztes Leerzeichen

Unicode-Zeichen: U+00A0
HTML-Entity:  
Geschütztes Leerzeichen in MS Word: STRG SHIFT LEERTASTE

Geschützt wird ein Leerzeichen, wenn das danach stehende Zeichen nicht am Zeilenanfang stehen darf. Faustregel: Stellen Sie sich ein Zeichen am Anfang einer Zeile vor. Wenn das Bild Ihrer Ästhetik zuwiderläuft, schützen Sie das Leerzeichen davor.

Trennverbot nach DIN 5008: Geschützt wird der Raum …

  • vor Gedankenstrich bzw. – wie der Schriftsetzer sagt – Halbgeviertstrich,
  • vor Slash / Schrägstrich,
  • vor einem mathematischen Operator  2 ·3 =12  (aber. bei -13° auf die Straße gehen)
  • vor Auslassungspunkten … falls Sie die so nennen wollen
  • innerhalb einer mehrgliedrigen Abkürzung und zwischen Abkürzung und Wert, z. B. § 35 SächsHSFG,
  • zwischen Wert und Einheit  07:00 Uhr  30 °C (aber: 30°)  4. April 1974  18. Jahrhundert  Auftrag Nr. 1468,
  • innerhalb eines mit Leerzeichen strukturierten numerischen Ausdrucks, beispielsweise in einer IBAN,
  • zwischen Unternehmensform und Firmenname  Müller AG  ЗАО «Полимерфильтр»,
  • zwischen akademischem Titel und Namen  Dr. Müller,
  • zwischen Name und abgekürztem Namensbestandteil und zwischen zwei abgekürzten Namensbestandteilen  A. P. Tschechow,
  • im Russischen – jetzt nicht DIN 5008 – nach einer Präposition  на кухне.

Ergänzungsstrich

Als Ergänzungsstrich eingesetzte Bindestriche werden geschützt  Warenausgabe und annahme.

Unicode-Zeichen: U+2011
HTML-Entity: ‑ und ‑
Geschütztes Leerzeichen in MS Word: STRG SHIFT -

Abstände zwischen Absätzen

Abstände zwischen Absätzen werden in der Textverarbeitung über die Absatzeinstellungen gesteuert (nicht zwei oder mehr Absatzmarken hintereinander).

Ergonomie

↗ Word-Tipps des URZ

Die Maus ist nicht nur ein gefährliches, sondern auch ein zeitintensives Werkzeug. Wenn Ihre Hände einmal auf der Tastatur sind, sollten sie nach Möglichkeit auch da bleiben. Nachstehend werden ein paar Operationen aus der Textverarbeitung (teils speziell mit MS Word, teils windowsübergreifend) vorgestellt, mit denen Sie Ihren Bildschirmalltag effizienter machen können.

Windows: Fenstersteuerung

ALT TABwechseln zwischen Fenstern
STRG TABwechseln zwischen Tabs
STRG W oder STRG F4Tab schließen
STRG F4Datei schließen
ALT F4Fenster schließen (damit u. U. auch die App)
STRG Mausrad wegzoom in
STRG Mausrad ranzoom out

MS Word: Cursorführung

STRG → ←nächste Wortgrenze
STRG ↑ ↓nächste Absatzgrenze
STRG POS1Anfang des Dokuments
STRG ENDEEnde des Dokuments

MS Word: Markieren

STRG SHIFT → ←bis Wortgrenze
STRG SHIFT ↑ ↓bis Absatzgrenze
SHIFT CAPSLOCK → ←nächstes Zeichen
STRG SHIFT POS1alles bis Anfang
STRG SHIFT ENDEalles bis Ende
STRG Bild ↑ vorherige Fundstelle
STRG Bild ↓ 1nächste Fundstelle

MS Word: Löschen (ENTF bzw. BACKSPACE)

STRG → ←nächstes Wort

MS Word: Umbrüche

SHIFT ENTERZeilenumbruch (innerhalb eines Absatzes)
STRG SHIFT ENTERSpaltenumbruch
STRG ENTERSeitenumbruch

MS Word: Autokorrektur

Autokorrektur in MS Word

MS Word: einer Funktion eine Tastenkombination zuweisen

Shortcut zuweisen

MS Word: Funktion selbst erstellen (Makro)

Registerkarte aktivieren (einmalig):

Entwicklungstools

Makro aufzeichnen:

Makro aufzeichnen in MS Word

Makro editieren

VB-Editor öffnen (ALT+F11), sodann ...

Makro editieren

Makros sichern und wiederherstellen

VB-Editor öffnen (ALT+F11), sodann ...

Makros sichern

MS Word: einem Makro nachträglich eine Tastenkombination zuweisen

Shortcut zuweisen

MS Word: einem Makro nachträglich ein Icon zuweisen

Icon zuweisen

Noch ein Wort zu unseren Augen

Häufig wird empfohlen, im Textverarbeitungsprogramm die Steuerzeichen bzw., wie sie in MS Office heißen, Formatierungszeichen eingeschaltet zu lassen. So sehe man manche typographische Fehler schneller, etwa, ob ein Leerzeichen doppelt vorkommt. Das ist ein Argument. Bedenken Sie aber auch, dass das Auge alles mitliest, auch Steuerzeichen, sogar Staubkörnchen. Aus arbeitshygienischer Sicht machen Verunreinigungen auf dem Monitor und eben auch Steuerzeichen keinen Sinn. Mit eingeschalteten Steuerzeichen beschleunigen Sie die Ermüdung Ihrer Augen / Ihres Gehirns. Ein Makro, der überflüssige Leerzeichen oder Absatzmarken entfernt, sorgt zuverlässiger und schneller für Ordnung in Ihrem Dokument, als Sie das je könnten.


1windowsweit sonst F3